Skip to content

Schneekoppe

Die nachfolgenden Bilder entstanden auf dem Weg zum Gipfel der Schneekoppe im Riesengebirge. Im Januar 2009 war ich über ein verlängertes Wochenende zusammen mit meiner Frau im Süden Polens. An einem Sonntag Morgen haben wir uns dann zuerst mit der Seilbahn auf den Weg zum Gipfel gemacht. Das Wetter war recht schlecht, es schneite und der Gipfel war komplett von Wolken umschlossen.

Mit der Seilbahn konnten wir auf knapp 400 Meter unterhalb des Gipfels fahren, den Rest mussten wir zu Fuß bewältigen. Die Hand kaum vor Augen erkennend stapften wir über 3 Stunden lang durch den teilweise fest gefrorenen Schnee die abgesteckte Route entlang. Besonders schwierig waren vor allem die steilen Etappen bei denen man sich am liebsten Spikes unter den Stiefeln gewünscht hätte um nicht abzurutschen.

Endlich und vollkommen erschöpft am Gipfel angekommen klarte das Wetter ein klein wenig auf. Wir haben uns erst einmal eine Verschnaufpause gegönnt und Mittag gegessen. Auf dem weniger beschwerlichen Rückweg entstanden dann unter anderem die Panoramaaufnahmen.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.